Archiv der Kategorie: Politik

Die Aufklärung: Kann eine halbe Wahrheit eine Unwahrheit sein? – Teil 8

Die Aufklärung: Kann eine halbe Wahrheit eine Unwahrheit sein? – Teil 8

[Nachtrag: 19. Februar 2020]

Als mir dieses Video „Zuwanderung plündert unser Sozialsystem! von Herrn Jörg Schneider (AfD-Fraktion im Bundestag)“ als Vorschlag von der KI einer bekannten Webplattform zugespielt wurde, dachte ich, wieder was zum Aufregen, dann ist mir sofort klargeworden, ein besseres Exempel für eine Aufklärung kann es nicht geben …

Mehr Dummheit bekommt man in den 20 min nicht zusammen. Nein, lieber sage ich das nicht 😉. Ich wurde schon des Öfteren vom Gegenteil überzeugt.

Das sind solcherlei Vorträge Videos, wo ich Geld verlangen muss, damit es überhaupt bei mir Gehör findet – meine Filter gehen bei solchen und ähnlichen Dingen gnadenlos durch.

Wenn er seine eignen Worte glauben sollte, dann Gute Nacht. Es sind ja nicht alle Dumm bei der AfD. Es geht wie immer ums Geld machen. Dies geht am leichtesten, wenn man das Gegenüber, das kann das Volk, die Kunden, die Käufer oder jemand anderes sein, täuschen kann. Jede Stimme, die man als Partei für sich gewinnt, bedeutet mehr Geld in die Kasse der Parteien.

Es geht bei solchen rechten Parteien nie um Interessen des Volkes, sondern nur um Eigeninteressen. Wer hinter solchen Parteien steckt, und von welchen geheimdienstlichen Abteilungen sie Unterstützung bekommen und warum, kann man heutzutage leicht mit B2B herausfinden.

Ich will hier nicht wieder vom Thema abkommen, jeder der ein wenig denken kann, kann meine untere Darlegung verstehen, und nachvollziehen:

Ich habe es schon mal erklärt, aber mir fällt es momentan nicht ein, in welchen Zusammenhang ich damals dies erklärt habe. Hier nochmals eine ausführliche, aber leichtverständliche, also für jeden verständliche, Offenlegung der Tatsachen.

Man schreit hier über das Plündern des deutschen Sozialsystems, vor allem über die Zuwanderer. Mir geht es hier an dieser Stelle nicht um die Zuwanderungspolitik, sondern um Fakten, die die Aussagen von Herrn Schneider und seinen Kumpanen wiederlegen.

In erster Linie, wenn ich mich richtig erinnere, bekommen die Menschen nicht viel Bargeld, sondern nur Gutscheine und Sachleistungen, unabhängig von diesem, sollte jeder im Klaren sein, dass die Zuwanderer im Gegensatz zu der Behauptung der meisten Rechten Organisationen und Parteien, dem deutschen Wirtschaft auf vieler Ebene zugutekommen.

Es sind deutsche Firmen, die die Sozialeinrichtungen bauen, pflegen, vermieten und verpachten. Die Sachleistungen, die die Zuwanderer bekommen, wie z. B. Bettdecken, Kleidung, Essen, Trinken etc. sind wieder von deutschen Firmen, Dienstleiser etc. Ob Strom, Wasser etc., welches die Zuwanderer auch brauchen – all dies kommt der deutschen Wirtschaft auch zugute. Sie haben Handys, dies kommt auch der deutschen Wirtschaft zugute. All das Geld – zumindest das meiste Geld, was sie erhalten, bleibt auch hier in diesem Land. Es geht nicht anders und von der Luft können die Zuwanderer auch nicht leben. Man sollte auch nicht vergessen, dass Rechtsanwälte etc. für die ganzen Verfahren auch bezahlt werden müssen – meistens wird all dies von den Verwandten und oder Bekannten der Einwanderer bezahlt. All dies wird verschleiert. 

Viele erkennen die vollkommene Wahrheit nicht, es wird den meisten nur die Teilwahrheit suggeriert, und dies meistens auch falsch. Teilwahrheit hier, die Zuwanderer kosten den deutschen Staat Geld, aber das Geld was die Zuwanderer erhalten wird wieder im deutschen Wirtschaftsraum eingesetzt, dies gehört genauso zu Wahrheit bzw. ist die Wahrheit! Jetzt steht die ganze Thematik im ganz anderen Lichtverhältnis.

Das schlimme an Kapital wäre, wenn sie nicht bewegt werden würde, siehe auch meinen Artikel „Wohlstand, eine Analogie mit dem menschlichen Körper“ für ein erweitertes Verständnis. Aus diesem Grund auch die Niedrigzinsen in den letzten Jahren, um die Menschen zu zwingen, nicht zu sparen, sondern Geld ständig in Bewegung zu halten.

Denkt auch an die Mehrwertsteuer, die der Staat auch kassiert …

Dies gilt für jedes Land dieser Welt, ob USA, Großbritannien etc.

Vergisst auch nicht, auch eine geklaute, kaputte, verschlissene Ware bringt der zugehörigen Industrie Gewinn, sie muss ersetzt werden. Dies heißt wiederum mehr Umsatz, mehr Gewinn. 

Jeder schreit und redet momentan über Klimawandel. Hier wird leider meistens die Autoindustrie herangezogen.

Denkt nach, wenn es überall nachhaltig erwirtschaftet werden würde, dann würde es für das Klima mehr bringen, als Tempolimit, Sperrzone für Autos etc., alles andere ist lüge – eine Halbwahrheit ist auch (meistens) eine Lüge, da sie Tatsachen vorenthält, also vertuscht und dadurch Realität verzerrt.

Wer wirklich verantwortlich für die Zuwanderung ist bzw. davon profitiert, sollte mittlerweile auch jedem klar sein. All die Länder, die hier schreien, USA, Großbritannien, Deutschland, Österreich, (auch die Schweiz 😉) sind durch ihre (Welt)Kriege, Kolonialisierung, Versklavung, auch die moderne Versklavung (Niedriglohn etc.) → New World Order…

Warum will USA gerne immer überall Krieg führen? Wegen Terror 😉? NEIN!

Krieg heißt, Geld, Kapital, Umsatz, Gewinn, $$$ …

Gewinn nicht nur für die Kriegsindustrie. Welche Industriezweige hängen unmittelbar auch damit zusammen. Die Soldaten und Menschen müssen gepflegt werden, Sprit für die Autos, etc. – eine gewaltige Geld-Mach-Maschinerie … Man schießt alles kaputt und baut wieder auf 😉 …

Kommt auch darauf an, wo sie zu angreifen versuchen. Wenn Ölfelder in den Regionen brennen, dann kann man die Spritpreise gewaltig erhöhen. Es ist wieder eine Variable, in den komplexen Wirtschaftssystem, welches man manipulieren kann. Je mehr Variablen, desto mehr manipulierbar und dadurch auch gleichzeitig besser zu verschleiern1

Fußnote

1 Während meiner Bundeswehrzeit machte ich eine 6-wöchige Ausbildung zum elektromechanischen Waffeninspekteur für den Leopard 2 in Köln (so hieß die Ausbildung, glaube ich), da wo in einer der Kasernen in Köln auch die MAD, also der militärischer Abschirmungsdienst, stationiert ist – nur Nebenbei 😉.

Wir machten einen Ausflug durch die Stadt Köln, da sagte mir ein dort stationierter Kamerad oder ein Vorgesetzter, ich weiß es nicht mehr, genauer gesagt er fragte uns, ob wir wissen, wem die Gebäude, wo sich die Bordelle befinden, gehört. Damals war die Prostitution illegal in Deutschland, um dies zu umgehen, vermieten die Mädels die Hotelzimmer und zahlten an die Zuhälter die Untermieteinnahmen. Jedes Gesetzt, Verbot lässt sich mit legalen Mitteln auch umgehen. Man kann jedes Gesetzt biegen oder auch indirekt brechen – auf legaler Ebene.

Die Antwort auf die Frage: Die Eigentümer der Gebäude war die Kirche, … Diese Antwort habe ich nicht erwartet …

Ergänzende Quellen

Wo ist der Unterschied zwischen Eigenimpuls und Fremdimpuls?

Wo ist der Unterschied zwischen Eigenimpuls und Fremdimpuls?

[Nachtrag: 21 Januar 2018]

Es ist wichtig in der aktuellen Situation zwischen den beiden Impulsen zu unterscheiden, weil durch die Adoption des Fremdimpulses als sein Eigenimpuls (Instinkt etc.) und dadurch initiierten und ausgeführten Handlungen natürlich Konsequenzen mit sich ziehen, nicht nur gesellschaftliche Konsequenzen, sondern darüber hinaus bis hin zum Reinigungsprozess.

Der Fremdimpuls kann rein künstlicher als auch kollektiver Natur sein – die dritte Form ist eine Kombination der beiden. Man soll nicht so naiv sein und die Fremdimpulse unterschätzen. Ich missbrauche mal eine Formulierung aus der Wissenschaft der Chaosforschung, eigentlich ist es kein Missbrauch, da es dafür gesorgt wurde, dass die Menschen diese Formulierung bzw. die Interpretation als richtig adoptiert haben, nämlich, dass der Flügelschlag eines Schmetterlings ein Tornado auslösen kann. Die richtige Formulierung finden Sie in meinem Artikel „Der gläserne Mensch, ein Teufelswerk?“ im zweiten Abschnitt: „Der Grundsatz der Chaostheorie besagt, dass kleine Veränderung der Startparameter große Auswirkungen auf das Endresultat haben.

Wer näheres dazu lesen will, findet dies unter dem Stichwort „Schmetterlingseffekt“ z. B. in der WikiPedia. Das Problem ist, dass dort einige Informationen enthalten sind, die nicht im aktuellen Stand der (inoffiziellen) Technik bzw. Wissenschaft sind bzw. was Falsches suggerieren, z. B. dass das Wetter nicht weder vorhersagbar noch beeinflussbar ist. Aber dies wiederum ist ein eigenes Thema für sich – warum es suggeriert wird und wer und was alles die Vorteile daraus zieht und wer den Schaden trägt. Natürlich sind viele andere von mir in der Vergangenheit genannten Quellen auch betroffen.

Jetzt zurück zu der Formulierung „der Flügelschlag eines Schmetterlings…“. Nehmen wir mal an: Sie sind einkaufen und sehen ein Produkt, dass nur wenig kostet und kaufen aus dem Impuls (Fremdimpuls) heraus. Zuhause angekommen merken sie, dass es doch nichts bringt und legen es in die Abstellkammer, da es nicht viel gekostet hat und der Aufwand es zurückzubringen höher ist. Für sie hat es auf dem ersten Augenblick keinen großen Schaden, aber was wäre, wenn man viele Menschen dazu mit Fremdimpulsen animiert? Versteht Ihr worauf ich hinaus will? Sie können jedes x-beliebiges (komplexes) Beispiel nehmen und werden sehen, wozu es führt. Das Einkaufsbeispiel, was auf dem ersten Augenblick harmlos, aber in der Summe und im zeitlichen Verlauf führt es zu Kollateralschäden. Vergessen nicht die Datensammelwut Bestimmter, die es ermöglicht über jedes Individuum ein Profil zu erstellen und dadurch die Fremdimpulse zu optimieren und auch darüber hinaus. Ich kenne natürlich den Satz „Ich habe sowieso nichts zu verstecken, also können sie ja sammeln“. Dieser Satz stammt aus einer Zeit kurz nach 9/11 von einer meiner besten Freunde, den ich versucht habe damals über die Weltpolitik aufzuklären 😉. Glauben sie mir, er würde es heute nicht mehr sagen. Diesen Satz habe ich natürlich auch von vielen anderen bereits gehört, in Talkshows etc. nicht nur im Kontext mit 9/11. Kennen Sie die Redewendung „mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen“? Dies habe ich mehrmals in meinen Artikel erwähnt.

Weitere Informationen kommen wie gewohnt durch die anderen Kanäle und ich werde vielleicht diesen Artikel sukzessive ergänzen…

Ergänzende Artikel

Parteien und deren Ziele

Parteien und deren Ziele

Manchmal ist es in der aktuell vorherrschenden Situation schwierig, sich für einen Kandidaten bzw. einer Partei zu entscheiden. Wenn man aber die Auftritte der Kandidaten sich im Fernsehen anschaut, dann ist es leicht die Spreu vom Weizen zu trennen. In Deutschland spricht man von indirekte Wahlen, da man den Kanzlerkandidaten nicht direkt wählt, sondern er oder sie wird von den Mitgliedern des Bundestages gewählt.

Man sieht ob der Kanzlerkandidat oder die Kanzlerkandidatin die Interessen des Volkes im Vordergrund stellt, die Eigenen Interessen bzw. es primär darum geht, dass man das Wohlergehen der eigenen Partei zu sichern versucht. Das Geld aus dem großen Pott wird später an die Parteien so verteilt, wie sie Prozentual vertreten sind. Dies, also die Interessen des Kandidaten zu erkennen, ist ein wichtiges Kriterium um Spreu vom Weizen zu trennen.

Ich habe das Auftreten von einer Kandidatin einer kleinen Partei letztens im Fernsehen angeschaut, die durch Ihr Auftreten bereits zeigte, dass sie sich nicht für die Interessen des Volkes interessieren wird. Vor allem bei den Rechtspopulistischen Parteien und/oder die Parteien, die die Ängste der Wähler zu schnüren versuchen, kann man leicht sehen, dass es nie um das Wohl des Volkes gehen wird, sondern mehr „Hilfst du mir jetzt, so helfe ich dir später“, aber von wem wird Hilfe erwartet und wen ist man später dankbar dafür? Dem Volk oder diejenigen die für Brände gesorgt haben?

Der herzergreifende Kniefall von Willy Brandt war eines der wichtigsten Zeichen, dass auch von den einfachen Menschen bzw. von den wahren Opfern verstanden worden ist – zumindest hat es mein Herz ergriffen, als ich dies während meiner Erforschung der Politik im Fernsehen zu Beginn dieses Jahrhunderts sah. Mein Vater, der sich auch sehr sich für die Politik interessiert, hat bereits dies in den 80ern entdeckt. Ich kann mich noch aus meiner Kindheit erinnern, welche Begeisterung dies und vieles bei meinem Vater ausgelöst hat.

Ich hoffe nur, dass in der heutigen Zeit, wo vieles verstrickt ist, die Menschen und somit das Volk die richtige Entscheidung treffen. Nicht zu wählen ist genauso kontraproduktiv, wie die Falschen zu wählen.

Orden / Brüderschaft, das Rätsel lüften

Orden / Brüderschaft, das Rätsel lüften

[Nachtrag: 27. August 2017]

Ich stelle hier die drei wichtigsten Orden vor. Alle anderen Orden sind Abkömmlinge bzw. stehen im Einfluss dieser Drei, wobei die eine der Ursprung von allen ist. Dies ist der Orden, wo auch der erste amerikanische Präsident George Washington, der 44. Präsident Barack Obama oder der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt Mitglieder sind – das sind die Freimaurer. An Rang zwei kommen die Illuminaten und auf Rang drei dicht gefolgt ist der Orden mit dem Namen Skull & Bones. All die Eliten dieser Welt und auch die, die sich für Elite halten 😉 gehören dieser Gruppierungen an. Die ehemaligen Präsidenten Bush Junior, sowie Bush Senior oder der ehemalige Außenminister John Kerry der Vereinten Staaten oder aktuell amtierender Präsident Trump oder der türkische Präsident Erdogan gehören den Skull & Bones an. Die Royal Society, wo viele namenhafte Wissenschaftler Mitglieder sind sowie z. B. Stephen Hawking – diese Gesellschaft ist wieder Teil der Illuminaten. Man kann sagen, dass die Weltelite in irgendeiner Form diesen Dreien zugehört.

Natürlich sind auch ganz einfache Menschen Teil dieser Gesellschaften, die mehr oder weniger als einfache Organe oder Sensoren, wie Auge, Ohr etc. eingesetzt werden und mitten drin in der normalen Gesellschaft verankert sind.

Farbentheorie, Kodierung und Camouflage

Farbentheorie, Kodierung und Camouflage

Die Begriffe „Farbentheorie und Kodierung“ sollte mittlerweile jedem bekannt sein (zumindest diejenigen, die meinen anderen Artikel gelesen haben), aber den meisten wird der Begriff „Camouflage“ fremd sein, außer man ist vom Militär 😉. Camouflage heißt laut Duden Tarnung. In der Informatik gibt es Software, die jede beliebige Datei in einer anderen Datei verstecken kann z. B. ein Word-Dokument Datei wird getarnt als ein JPG-Bild Datei. Man braucht dazu zwei Dateien, ein Word-Dokument Datei, die versteckt werden soll und eine JPG-Bild Datei, in der die andere Datei versteckt wird. Wenn man diese Datei doppelklickt, dann wird diese Datei auf dem Rechner als Bild-Datei geöffnet. Nur diejenigen, die von der versteckten Datei Kenntnis haben, können mit Ihr, wenn überhaupt, was anfangen.

Hier einige Beispiele mit Erläuterungen

Beispiel 1

Nehmen wir die Telekom Farbe Magenta, sie besteht aus 50% Blau-Anteil und 50% Rot-Anteil. Als RGB-Hex codiert, sie wie die Farben in WWW meistens kodiert sind, dann sieht es folgendermaßen aus RGBHex (FF, 0, FF).

Beispiel 2

Jetzt nehmen wir eine der Hauptfarben der Automarke AUDI genauer unter die Lupe. Sie wird laut dem Corporate Design des Konzerns folgendermaßen definiert CMYK (0/100/80/5), siehe Seite 32 der obigen PDF-Dokumentes. Jetzt wenden wir einige Künste aus dem Gebiet der Camouflage an 😉:

Der Magenta Anteil laut der CMYK Angaben entspricht den Wert 100, aus der RGB Kodierung wissen wir, dass dies 50% Blauanteil und 50% Rotanteil sind. Laut der CMYK-Angabe ist der Wert Y (Y steht für das englische Wort „Yellow“ = Gelb) auch belegt und wird mit 80 angegeben. Wenn man dies alles richtig zusammenbringt, dann kann man folgendes herausfinden:

  • Blau = 40%
  • Rot = 40%
  • Gelb/Grün = 20%

Satz 1:
Da alles zum größten Teil aus Blau entstanden ist, steht die Zahl 5, als Key-Wert.

Satz 2:
Da alles aus Blau entstanden ist, steht die Zahl 5, als Key-Wert.

Frage:
Können beide Sätze gleichzeitig wahr sein? Ja, sie können. Man muss nur den Kontext kennen.

Die menschliche Wahrnehmung der Farben

Farben existieren im physikalischem Sinne eigentlich nicht, sondern sie entstehen erst in unserem Gehirn. Farben sind im physikalischen Sinne nur Reflexion und Absorption des Lichtes, d. h. bestimmte Wellenlänge des Lichtes werden vom angestrahlten Körper absorbiert und bestimmte Wellenlänge werden reflektiert. Die Farben Schwarz und Weiß gelten im klassischen Sinne nicht einmal als Farbe, im physikalischem Sinne nimmt man etwas als schwarz war, wenn alles absorbiert wird und der Eindruck von weiß entsteht durch die komplette Reflexion.

Die Bienen z. B. nehmen die Farben ganz anderes war, siehe dazu diesen Artikel „…Anzumerken bleibt, dass die Zapfen und Stäbchen…

Man sollte vielleicht, nicht speziell in diesem Kontext, aber allgemein mit dem hinduistischen Konzept „Maya“ (மாயை) auseinandersetzen. Dies ist sehr wichtig, damit man irgendwann die Absolute Wahrheit zu verstehen lernt.

By-the-way

Im Hinduismus steht die Farbe Blau für Shiva und Vishnu. Ein anderer Name für Shiva lautet NilaKandan [நீலகண்டன்] (nila [நீலம்] = Blau und kanda [கண்ட] = Teil). Krishna wird mit blauen Haut Ton dargestellt.

Shivas dritte Auge sollte auch jedem bekannt sein, zumindest wusste die Blaue Ur-Gruppe dies. Dieses Zeichen findet man auch in verschiedenen anderen Stellen. Die Zahl fünf steht auch für Shiva, dies wusste auch die Blaue Ur-Gruppe – die anderen natürlich auch. Sie werden es aber nicht in der Öffentlichkeit preisgeben.