Schlagwort-Archive: B2B-Silent-Attack

Die älteste Kriegswaffe der Welt

Die älteste Kriegswaffe der Welt

[Nachtrag: 03.08.2017]

Die älteste Kriegswaffe der Welt ist genauso alt wie die Menschheit, aber immer noch effektiv und unabhängig vom Zeitalter.

Viele stellen sich unter einer Kriegswaffe immer an die passende Zeit gebundenen (offiziell bekannten) technischen Errungenschaften vielleicht sogar in unserem neuen B2B-Zeitalter auch an B2B-Silent-Attacks. Ich werde erstmals den klassischen Weg beschreiben, aber es soll einen bewusst sein, wie mächtig das Werkzeug wird, wenn man vieles miteinander kombiniert, siehe auch meinen Beitrag über „Die Amygdala – Teil des limbischen Systems: Entscheiden immer noch wir?“.

Es gibt aber auch eine sehr mächtige Waffe – die älteste Kriegswaffe – sie ist nicht von physischer Natur, sondern psychischer Natur. Die Schäden sind auf einer Ebene, dessen Feststellung meistens nicht zeitgleich zu erfassen sind, aber trotzdem immens und dessen Ursprung meistens sehr schwer zurück verfolgbar. Da hier natürlich mit Zeitverzögerungen und mit positiven wie auch mit negativen Nebenwirkungen zu rechnen sind, ist eine Zeitspanne von einem Menschenleben für die Planung und Umsetzung Normal; meistens geht es Generationen hinweg und natürlich wird niemals eine einzige psychologische Angriffstaktik ausgefahren – dies würde nämlich die Erfolgschancen gegen Null konvergieren lassen. (Auf den Satz „Sind es wirklich verschiedene Gesichter und Namen?“ in meinem Beitrag: „Der gläserne Mensch, ein Teufelswerk?“ sollte man auch mal den Fokus setzen.)

Stellen Sie sich vor, dass das Fundament für die EU (Europäische Union) bereits kurz nach dem zweiten Weltkrieg und nicht erst Ende der 80er Jahre gelegt worden ist. Einer der Gründe für den Aufbau der EU ist für eine solche Manipulation bewaffnet zu sein. Der Grund warum dieser Standpunkt erstmals heute verständlich wird, ist, dass auch nicht alle in allen Formen eingeweiht waren. Die Situation, die wir jetzt haben ist die absolute Wahrheit (siehe meine Definition absolute Wahrheit) und stellt die Politik, Wissenschaften, Religionen etc. in eine neue absolute Sicht. In jenen Tagen war die Anpassung der Parameter einer komplexen Gleichung nicht so einfach wie es heute mit klassischen Computern oder Quantencomputern es möglich ist. Die Gleichung der Weltpolitik ist so komplex wie die Gleichung für das Wetter. Apropos Wetter, die Forschung zur Manipulation des Wetters begann schon vor dem ersten Weltkrieg z. B.  durch die Injektion der Wolken mit Silberjodid und das Wissen, dass ein Wetter über Sieg oder Niederlage entscheidet, war bereits bekannt seit die Menschheit Kriege führt. Heutzutage können wir einen Computer mit unterschiedlichen Parametern füttern und den Endprozess berechnen lassen. Dies ist der Grund, warum einige Manipulationen positive bzw. unerwünschte Nebenwirkungen in früheren Zeiten hatten.

Wie kann man Religionen, Völker, Ethnien, Kulturen, Familien etc. zerschmettern/entzweien. Da reichen die technischen Errungenschaften alleine nicht aus, vielleicht sogar nicht sinnvoll, da man die Verursacher / Injektoren* identifizieren könnte und dadurch der Schaden nach einer absehbaren Zeit kompensiert wird.

Die Verursacher/Brandstifter verschleiern sich gern hinter Religionen, Ethnien, Nationen, obwohl Sie überall und mit unter uns sind. Noch besser geht die Taktik auf, wenn Sie manchmal auch den Feuerwehrmann spielen. Der Hass in jedem ist die treibende Kraft, die die Verursacher meistens nutzen. Einmal angezündet entwickelt es seine Eigendynamik, welches von den Verursachern so intendiert war. Sie können sich dann von der Sache abkoppeln, da die Eigendynamik den Rest erledigt und man rennt nicht die Gefahr ein entschleiert zu werden.

Um alles noch effektiver zu verschleiern, muss man die primitiven Menschen nur mit primitiven Dingen beschäftigen bzw. ablenken. Ich zähle hier mal einige Dinge auf: Bordelle, Alkohol, Drogen etc. hinzu kommen noch die finanziellen Nöte (schlechte unwürdige Bezahlungen, ich sage nur: “Die Würde des Menschen ist unantastbar – Artikel 1, GG.), schlechte Ausbildung etc.

Kombiniert man diese Dinge miteinander, dann stürzt man das System, die Menschen, Völker, Nationen etc. in einem kontrollierten Chaos. Diese Information steckt auch in meinem Beitrag „Der gläserne Mensch, ein Teufelswerk?!“ in dem Satz: „Wer schon einmal darüber nachgedacht hat, wie Stau entsteht und wie Ingenieure versuchen diese mit Baumaßnahmen, Erweiterungen zu entschärfen, so kann man mit dem gleichen Know-how auch den umgekehrten Weg gehen.“

Wie kann Chaos kontrollierbar sein – ist es kein Widerspruch?

Wichtig ist es auch, die Geschehnisse richtig zu hinterfragen; objektiv und mit rationalem Verstand mit der Sache umzugehen lernt und nicht in irgendwelchen Verschwörungstheorien sich ertränkt. Dies wäre kontraproduktiv, da sie Gift für den Verstand ist! Schlimm ist es auch gleichzeitig an alles zu zweifeln oder zu glauben, man geriet in Teufelskreis. Man muss gewisser Sachen als Wahr annehmen – außer es wird irgendwann das Gegenteil bewiesen. Dies ist vergleichbar mit der Beweisführung in der Mathematik. Wenn man anfängt an alles zu zweifeln auch an die Grundaxiome der Mathematik, dann fällt das gesamte System zusammen. Wer gut in Mathevorlesungen aufgepasst hat wie z. B. der Widerspruchsbeweis, Induktionsbeweis etc. funktioniert, der hat das Verstanden was ich vermag zu erklären.

* Injektoren = sind Personen, die auf klassischem Wege Dinge injizieren oder mit technichen Errungenschaften

Ähnliche und weiterführende Beiträge

Weiterführende Quellen